Agilityergebnisse von Mabel

 

 

 

Klasse A 0

In dem Zeitraum von Ende Mai bis Mitte September startete Mabel in der Anfängerklasse A0. Dabei schaffte Mabel vier Platzierungen in Prüfungs- läufen, dreimal davon mit einem V (Vorzüglich). Somit war am 17. September der (Zwangs-)Aufstieg in die Klasse A1 perfekt.
 

 

Klasse A 1

Am 18. September musste Mabel beim HSV Gotha somit schon in der A1 an den Start, obwohl sie auch wegen der Pandemie den Slalom noch nicht oft auf fremden Hundeplätzen absolviert hatte. Es kam dann auch zu zwei Pacoursfehlern und zwei Verweigerungen. Aber immerhin sind wir mit dem Slalom (im dritten Versuch) ins Ziel gekommen.
 

 

Am 17.und 18. Juni legte Mabel in Göttingen am Samstag zwei fehlerfreie Läufe hin unnd belegte zweimal den 2. Platz. Am Sonntag gab es ein Dis und einen 4. Platz mit einer Verweigerung
 

 

Auf dem zweitägigen Turnier in Alach am 08. und 09. Juli gelangen Mabel drei fehlerfreie Läufe, die sie mit zwei 1. und einem 2. Platz abschloss. Da beide A1-Prüfungsläufe darunter waren und Mabel bereits in Göttingen einen platzierten fehlerfreien A-Lauf hatte, ist sie nun in die Leistungsklasse A2 aufgestiegen.
 

 

Am 16.07.2023 startete Mabel in Schönstedt erstamls im A2. Während es im A-Lauf noch ein Dis gab, holte Mabel im J2 mit einem Slalomfehler immerhin den 2. Platz von 8 Startern.
 

 

In Wipperdorf am 12. und 13.08.2023 blieb Mabel am Samstag mit einem Stangenabwurf und einem Slalomfehler im A2 und einem Dis im Jumping2 unter ihren Möglichkeiten. Am Sonntag hingegen konnte Mabel mit einem fehlerfreien A2-Lauf den Sieg und damit ihre erste Quali für die Klasse A3 feiern. Der Jumping2 war super schnell, aber wegen eines Stangenabwurfs reichte es nicht zu einer Platzierung.