Agilityergebnisse von Leelou

 

Klasse A 1

Ihre ersten Starts auf dem Agility-Turnier absolvierte Leelou in Kaufungen am 14. Januar 2017. Die fehlende Praxis nach einer mehrmonatigen Trainingspause war sicher mitverantwortlich für die beiden Disqualifikationen. Teile der Läufe waren aber gut und Leelou stand schön auf alle Kontakzonen. Im Jumping war nur der Slalom für das Dis verantwortlich, den wir nach drei vergeblichen Versuchen abbrachen.
 

 

Zwar gab es beim nächsten Turnier in Kaufungen ebenfalls auch Dis zu beklagen. Diese wurden aber nicht von Leelou, sondern von Andreas verursacht, der sogar beim A1-Lauf am Sonntag den Sieg am drittletzten Hindernis verschenkte und Leelou an einer Hürde vorbei in den Tunnel zog. Dafür blieb aber einer der beiden Jumping1 fehlerfrei. Da der Lauf zudem schön und recht schnell war, konnte sich Leelou in ihrem zweiten Agility-Turnier trotzdem noch den ersten Sieg sichern!
Leelou201708Herzberg1mittel

 

Vom 12. bis 14. Mai startete Leelou auf dem Turnier der Rocket Dogs Südharz. Am Freitag gab es im A1 ein Dis. Im offenen Jumping der Klassen 1+2 belegte Leelou nach einem fehlerfreien Lauf aber den 2. Platz. Am Samstag reichte im A1 ein recht schneller Lauf mit einem Fehler noch für den 3. Platz während es diesmal im Jumping ein Dis gab. Auch am Sonntag kamen wir im A1 leider mit einem Fehler (Slalom) ins Ziel. Dafür konnte Leelou den offenen Jumping 1+2 mit einem tollen Lauf gewinnen.

 

Auf dem kleinen Turnier des AC Run As One lief es leider gar nicht rund. In beiden Läufen wurde Leelou disqualifiziert.
Leelou201708Herzberg4mittel

 

Auch das Turnier in Kassel Anfang Juli 2017 verlief durchwachsen. Zwar brachte Lelou ihren ersten A-Lauf fehlerfrei ins Ziel, wurde aber damit aber leider nur Vierte. Ihre einzige Platzierung erreichte Leelou im Jumping (3. Platz) mit einem Fehler.
 

 

Vordergründig was das Turnier in Gotha Sundhausen für Leelou erfolgreich, brachte sie doch einen Sieg, zwei 3. Plätze und einen 2. Platz in der Kombi-
wertung mit nach Hause. Leider waren all diese Erfolge nur der Schwäche der Kunkurrenz zu verdanken, denn tatsächlich blieb Leelou in keinem ihrer 4 Läufe fehlerfrei.
Leelou201708Herzberg2mittel

 

Das Turnier in Herzberg am 12./13.08.2017 war mit Ausnahme des letzten Laufes zu Vergessen. Drei Dis nacheinander waren frustrierend, insbesondere weil Leelou jedesmal den Slalom zu früh verließ. Nur beim abschließenden Jumping1 am Sonntag arbeitete Leelou den Slalom bis zum Ende fehlerfrei und zeigte ansonsten einen super schnellen Lauf. Mit 4,91 m/s kratzte sie das erste Mal an der 5 m/s-Marke. Leider riss Leelou eine Stange sodass keine Platzierung heraus sprang. Trotzdem beendete dieser Lauf das Wochenende versöhnlich.
 

 

Viel besser als auf dem Turnier in Wipperdorf Mitte August kann es nicht laufen. Nur im ersten A1-Lauf waren zwei Parcoursfehler zu beklagen. Aufgrund vieler Fehler der Konkurrenz holte Leelou trotzdem den 4. Platz. Die drei anderen Läufe waren sämtlich fehlerfrei, sodass Leelou beide Jumping1 gewinnen konnte und zudem einen 2. Platz im A1-Lauf am Sonntag holte. Damit sicherte sich Leelou ihre erste Quali für die Klasse A2. Zu guter Letzt wurde Leelou auch noch als Zweitbester Hund des Wochenendes in der Größenklasse Large ausgezeichnet.
Leelou201708Herzberg3mittel

 

Am 26./27.08.2017 in Schönstedt konnten die Ergebnisse nicht gegensätzlicher sein. Beide A1-Läufe endeten völlig unnötig mit einem Dis. Dafür blieb Leelou erneut in beiden Jumping1 fehlerfrei und konnte diese Läufe gewinnen, sodass Leelou jetzt in ihren letzten 4 Jumpings sämtlich den ersten Platz geholt hat.
Leelou201708Herzberg5mittel

 

Ganz kurz entschlossen sind wir am 3. Oktober auf das Turnier nach Ilmtal gefahren. Eine gute Entscheidung! Leelou legte sowohl im A1 als auch im Jumping1 trotz des feuchten und rutschigen Untergrunds schöne fehlerfreie Läufe hin und konnte beide Läufe trotz zahlreicher Konkurrenz gewinnen! Sie hat damit nicht nur ihren 5 Jumping in Folge gewonnen, sondern hat sich auch ihre zweite Quali für die Klasse A2 gesichert!
 

 

Auf dem Turnier in Stadthagen hätte Leelou beinahe ihre Qualifikation für die A2 geschafft. Leider stolperte ich im A1 aufgrund einer Unebenheit bei der drittletzten Hürde  über meine eigenen Füße, fiel hin und verlor meine Brille. Zwar nahm Leelou trotz ihres am Boden liegenden Hundeführers diese Hürde und wartete brav, bis ich meine Brille aufgehoben hatte. Leider mußte ich wegen der Brille in meiner Führhand die letzten beiden Hindernisse mit dem Gegenarm zeigen und drückte Leelou somit an der Zielhürde vorbei. So wurde ein schöner fehlerfreier Lauf zerstört. Im Jumping1 wurden wir disqualifiziert, weil Leelou über eine gerade genommene Hürde wieder zurück sprang.
 

 

Auf ihrem ersten Turnier 2018 in Kaufungen gelang Leelou nur ein fehlerfreier Lauf (im Junmping1) in dem sie vierte wurde. Bei einem A1-Lauf gab es ein Dis bei dem andreren lief Leelou aus unerfindlichen Gründen an der Schrägwand vorbei anstatt sie zu überqueren.
 

 

Das zweite Turnier in Kaufungen Mitte März war zum Vergessen. In allen vier Läufen gab es ein Dis. In zwei Läufen wollte Leelou den Slalom nicht bis zum Ende absolvieren. In den beiden anderen gab es drei Verweigerungen. Ein frustrierender Tag!
 

 

Am 14.04.2018 nahmen Leelou und ich erneut an einem Agility-Turnier in Stadthagen teil. Und diesmal klappte es! Leelou zeigte einen schnellen und fehlerfreien A1-Lauf, holte sich den Sieg und mit mit hrer dritten Quali gleichzeitig den Aufstieg  in die Klasse A2!!! Da machte der etwas verkorkste Jumping anschließend dann auch nichts aus.
LeelouAgilitySchönstedt2018a

 

Ihren ersten Start in der A2 absolvierte Leelou auf dem Turnier in Luthe. Im A-Lauf kam ich während des Slaloms ins Stocken, weil der Sprecher fälschlicherweise unsere Disqualifikation durchsagte. Die Richterin korrigierte dies zwar sofort, mein Stocken hatte aber Leelous Abbruch des Slaloms zur Folge. Danach waren wir beide etwas indisponiert und holten uns tatsächlich noch das Dis ab. Der Jumping2 war nicht allzu schwierig, Leelou konnte ihre Endgeschwindigkeit ausspielen und holte sich mit der schnellsten Zeit aller A2-Starter den Sieg.
 

 

Am 23. und 24. Juni gab es in Erfurt trotz teilweise schöner Läufe zunächst zwei Dis am Samstag. Am Sonntag jedoch konnte Leelou den A2-LAuf ohne Fehler für sich entscheiden und holte damit ihre erste Quali für die Klasse A3! Da störte dann auch das erneute Dis im Jumping3 nicht sonderlich.
 

 

Beinahe wäre Leelou auf dem Turnier in Kassel eine weitere Quali gelaufen. Auf dem 3-Tages-Turnier, an dem Leelou nur am Freitag und am Sonntag teilnahm, war sie im ersten A-Lauf fehlerfrei auf Siegkurs, als ich sie wohl mit einer unglücklichen Handbewegung an der vorletzten Hürde vorbeizog. Trotz der Verweigerung blieb Leelou noch der zweite Platz und den Offenen Jumping der Klassen A0 bis A2 konnte sie gewinnen. Am Sonntag jedoch setzte es für uns zwei Dis.
LeelouAgilitySchönstedt2018b

 

Das Turnier in Schönstedt am 28./29.07.2018 brachte für Leelou tolle Ergeb- nisse. Sie konnte an beiden Tagen den A2-Lauf ohne Fehler gewinnen und holte so ihre zweite und dritte Quali für die Klasse A3! Weil Leelou am Samstag im Jumping2 mit einem Fehler (4. Platz) ins Ziel kam, gehöhrte ihr auch der Sieg in der Kombiwertung. Nur der Jumping2 am Sonntag endete mit einem Dis.
 

New2 

Zwei Wochen später war das Turnier in Paderborn ähnlich erfolgreich. Nach zunächst 2 Fehlern im A2-Lauf siegte Leelou fehlerfrei im Jumping2. Am Sonntag brachte Leelou sogar beide Läufe fehlerfrei ins Ziel, holte sich beide Male den Sieg und durch den Sieg im A2 gleichzeitig die vierte Quali für die Klasse A3!
 

New2 

Das Turnier in Wipperdorf am 18./19.08.2018 verlief für Leelou sehr erfolgreich. Am Samstag gab es zwar im A2-Lauf ein Dis. Im Jumping2 blieb Leelou aber fehlerfrei und landete auf dem 3. Platz. Am Sonntag zeigte Leelou einen tollen fehlerfreien A2-Lauf, holte sich den Sieg und schaffte damit gleichzeitig den Aufstieg in die Klasse A3!!! Im Jumping gab es dann eine Verweigerung am vorletzten Hindernis und wir landeten unter “ferner liefen”.
LeelouAgilitySchönstedt2018c

New2 

Ihre ersten Starts in der A3 hatte Leelou dann am 08. und 09. September in Kassel. Nach einem Dis im A-Lauf lief Leelou ihren ersten fehlerfreien Lauf im Jumping3 (7. Platz). Am Sonntag standen dann im A-Lauf 1 Fehler und im Jumping 1 Verweigerung iin der Ergebnisliste.
 

New2 

Beinahe hätte auch Leelou (wie Dory) in Göttingen eine Woche später ein “Full House” kassiert. Im letzten Lauf, dem Jumping3 am Sonntag blieb Leelou jedoch fehlerfrei und konnte sich den 2. Platz, und damit ihre erste Platzierung in der A3, sichern. Puh!